28.05.2020 in Gemeindenachrichten von SPD Bad Schönborn

Schönbornhalle: Sanierung oder Neubau mit Plan

 

Seit Jahren kämpft die SPD-Fraktion für mehr Investitionen in unsere Hallen, Schulen und Straßen. Der schlechte bauliche Zustand der Schönbornhalle ist allen Gemeinderatsfraktionen bekannt, allerdings wurden größere Sanierungsvorhaben immer wieder verschoben. In intensiven Debatten wurde jahrelang um den besten Weg (Sanierung, Neubau, neue kleine Halle, Anbau) gerungen.

Im Februar gab es endlich einen Durchbruch: Einstimmig entschied sich der Gemeinderat für eine Bedarfs- und Variantenanalyse, die eine sachliche Entscheidungsgrundlage schaffen soll. Nur so kann fachlich fundiert und in Kenntnis der finanziellen Auswirkungen sowie im Dialog mit den Hallen-Nutzer*innen über Sanierung oder Neubau entschieden werden.

Drei Monate später verlassen einzelne Fraktionen und Gruppierungen diesen gemeinsam gefundenen Weg wieder und beantragen die Sanierung der Halle ohne die Analyse der Alternativen. Die SPD-Fraktion bewertet dies als voreilig und unseriös, und fordert erneut die sofortige Umsetzung des einstimmig gefassten Grundsatzbeschlusses, der ein Varianten-Gutachten eines unabhängigen Planungsbüros zur Ermittlung der Kosten vorsieht. Vor der Entscheidung müssen zunächst fundierte Fakten und eine ausführliche Variantenanalyse auf den Tisch. Gemeinsam mit allen Hallennutzer*innen kann dann beraten werden, welche Variante die sinnvollste Lösung für unser Bad Schönborn ist.

25.05.2020 in Gemeindenachrichten von SPD Untergrombach

Heribert Gross zum stellvertretenden Untergrombacher Ortsvorsteher gewählt

 

Heribert Gross zum stellvertretenden Untergrombacher Ortsvorsteher gewählt – Ein starkes Signal für die SPD Untergrombach

Bei der letzten Sitzung des Untergrombacher Ortschaftsrats wurde Ortsvorsteher Karl Mangei (SPD), der dreimal in dieses verantwortungsvolle Amt gewählt wurde, auf seinen eigenen Wunsch hin verabschiedet. Karl Mangei war 36 Jahre Mitglied des Ortschaftsrats, davon 12 Jahre Ortsvorsteher und über ein Jahrzehnt stellvertretender Ortsvorsteher. Als seine Nachfolgerin wurde Barbara Lauber (CDU) mit Untestützung der SPD-Fraktion gewählt. Barbara Lauber fungierte bereits seit sechs Jahren als stellvertretende Ortsvorsteherin und zeichnete sich durch hohes persönliches Engagement, Geradelinigkeit und kooperative Zusammenarbeit mit allen Ortschaftsratsmitgliedern aus. Die SPD-Fraktion gratuliert Barbara Lauber herzlich zu ihrem neuen Amt und freut sich auf gute Zusammenarbeit zum Wohle von Untergrombach.

 

Als stellvertretenden Ortsvorsteher schlug Anja Krug für die SPD-Fraktion den Fraktionsvorsitzenden der SPD-Ortschaftsratsfraktion, Heribert Gross, vor. Sie beschrieb Heribert Gross als überzeugten Gewerkschafter und Vereinsmenschen, der sich begeistert für die Interessen anderer Menschen einsetzt. Offen, zugänglich für unterschiedliche Anliegen und meinungsstark präsentiert er sich seit sechs Jahren als SPD-Fraktionsvorsitzender im Untergrombacher Ortschaftsrat. Seit Jahrzehnten engagiert er sich in der SPD, u. a. als Vorsitzender des Ortsvereins Untergrombach und des SPD-Stadtverbands Bruchsal. Das nahezu einstimmige Votum aller Untergrombacher Ortschaftsratsmitglieder stellte klar unter Beweis, welche Wertschätzung das Gremium Heribert Gross entgegen bringt.

Die SPD-Fraktion freut sich sehr, dass ihr Vorsitzender in dieses verantwortungsvolle Amt des stellvertretenden Ortsvorstehers gewählt wurde und gratuliert Heribert Gross sehr herzlich! Glück auf für deine neue Aufgabe, lieber Heribert!

A. Krug

25.05.2020 in Gemeindenachrichten von SPD Untergrombach

Karina Merten rückt in den Untergrombacher Ortschaftsrat nach – Engamentsbegeisterte freut sich auf neues Ehrenamt

 

In der letzten Sitzung des Ortschaftsrats von Untergrombach wurde Karina Merten als neues Mitglied der SPD-Fraktion verpflichtet. Ortsvorsteher Karl Mangei war zuvor nach 36 Jahren im Ortschaftsrat auf eigenen Wunsch aus dem Gremium ausgeschieden. Für die SPD-Fraktion begrüßte Fraktionsvorsitzender Heribert Gross Karina Merten herzlich als Teil der Fraktion, die durch sie weiter verjüngt wurde.

 

Karina Merten ist Pädagogin und engagierte sich in der Konfirmandenarbeit. Die Mutter von fünf Kindern bringt sich seit Jahrzehnten als Elternbeiräten unterschiedlichster Schulformen ein und bezeichnet sich selbst als jemanden, der „vom Engagement begeistert ist“. Sie bildet einen Teil der Doppelspitze bei der Untergrombacher SPD und fungiert im SPD-Kreisvorstand. Eine besondere Leidenschaft verbindet sie mit unserem Nachbarland Frankreich, so dass der Freundeskreis „Untergrombach – Ste. Marie-aux-Mines“ auch ein Teil des Einsatzes von Karina Merten ausmacht. Alle diese Erfahrungen wird sie künftig auch mit Begeisterung im Untergrombacher Ortschaftsrat einbringen. Über weitere Frauenpower freute sich SPD-Fraktionsmitglied Anja Krug, die nach dem Ausscheiden von Annedore Fischer vor fünf Jahren wieder weibliche Verstärkung in der Fraktion bekommt.

Die SPD-Fraktion im Ortschaftsrat freut sich auf die politische Arbeit mit Karina Merten.

Glück auf, liebe Karina!

A. Krug

22.05.2020 in Gemeindenachrichten von SPD Untergrombach

Karl Mangei als Ortsvorsteher in Untergrombach verabschiedet

 

Nach 36 Jahren als Ortschaftsrat und über 14 Jahren als Ortsvorsteher schied Karl Mangei auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Er hat in den letzten Jahren die Untergrombacher Kommunalpolitik maßgeblich geprägt.
Der Neubau der Joss-Fritz-Schule, neues Feuerwehrhaus und Jugendtreff, Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung, Umgestaltung des Baggerseeufers, Umnutzung der alten Michaelsbergschule als Kita und Verwaltungsstelle sind nur einige Meilensteine in dieser Zeit. Mit seinen Ideen und der Gabe Interessen zusammenzuführen und auf Menschen offen zuzugehen gestaltete Karl Mangei das gesellschaftliche Leben in Untergrombach entscheidend mit.
Die SPD dankt Karl Mangei von Herzen für jede Menge Leidenschaft und vollen Einsatz für die Kommunalpolitik.

Alles erdenklich Gute für dich, lieber Karl!

29.03.2020 in Gemeindenachrichten von SPD Bad Schönborn

Bad Schönborn solidarisch

 

Während innerhalb der letzten zehn Tage Amazon seinen Wert um 100 Milliarden steigern konnte, kämpfen viele lokale Unternehmer*innen vor Ort um ihre Existenz. Einige Betriebe bieten nun einen Abhol- und Lieferservice an. Unser Bad Schönborner Angebot ist vielfältig: Restaurants, Weine, Schreibwaren, Geschenkideen, Bücher u.v.m. Damit auch in Zukunft viel Handel in Bad Schönborn daheim ist: Seid solidarisch, kauft und bestellt lokal.

Termine

Alle Termine öffnen.

05.07.2020, 15:00 Uhr Flashmob mit AISHA im Stadtgarten

10.07.2020, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Mitgliederjahreshauptversammlung

13.07.2020, 19:00 Uhr Stammtisch „Politik“ - CORONA – und nun?
Darüber wollen wir an unserem nächsten Stammtisch miteinander reden und laden alle Interessierten herzlich dazu …

19.07.2020, 14:00 Uhr Wie gut sind unsere Radwege? Wo gibt’s Probleme für Radler?
Das will die SPD Pfinztal mit dem Rad am Sonntag, 19.07.2020 herausfinden. Los geht’s auf dem Rathausplat …

31.07.2020, 16:00 Uhr - 18:30 Uhr SPD Grillfest
Leider ist es uns nicht möglich das Grillfest am Ignatz Kling P …

Alle Termine

Wir bei Facebook


 

Jusos Karlsruhe-Land

jusos-Logo