15.11.2019 in Wahlen von SPD Bruchsal

Wechsel an der Stadtverbandsspitze

 

Im Zeichen von Wahlen stand die diesjährige Jahreshauptversammlung des SPD-Stadtverbands Bruchsal. Die langjährige Vorsitzende, Britta Brandstätter, ging in ihrer Begrüßung auf die diesjährige Kommunalwahl ein, die den engagierten SPD-Mitgliedern viel abgefordert hatte. Anschließende berichtete Anja Krug, SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, über die aktuelle Ratsarbeit. Dabei hob sie den kommunalen Haushalt für 2020 und zentrale Bauprojekte wie die Kindergartenneubauten in Heidelsheim und Untergrombach, das neue Feuerwehrhaus in Bruchsal und die Gleisquerung am Bahnhof hervor. Auf die leider auf fünf Mitglieder verkleinerte SPD-Fraktion kämen zahlreiche Aufgaben in unterschiedlichsten Politikfeldern zu. „Das geht nur miteinander! Nur gemeisam können wir gute Ideen für Bruchsal und die Stadtteile entwickeln. Der Bruchsaler Gemeinderat braucht eine starke SPD-Fraktion, die auch für diejenigen kämpft, die weniger Chancen haben“, mahnte Krug zur Solidarität und Geschlossenheit.

 

Britta Brandstätter berichtete über die Aktivitäten des Stadtverbandes im abgelaufenen Geschäftsjahr und hob dabei neben der Kommunalwahl das „StammtischkämpferInnenseminar“ hervor. Melanie Ernst, die Kassiererin des Stadtverbandes, berichtete über die ausgeglichene Finanzlage. Kassenprüferin Helga Seemann lobte ihre exakte und transparente Kassenführung. Die Entlastung der Kassiererin und der Vorstandschaft erfolgte einstimmig.

 

Bei den folgenden Neuwahlen vollzog sich ein Umbruch im Stadtverbandsvorstand. Zuvor hatten der stellvertretende Vorsitzende, Jens Kluge, sowie Schriftführerin Michaela Taghi-Agdiri angekündigt, sich nicht mehr zur Wahl zu stellen. Auch Britta Brandstätter hatte bereits länger mitgeteilt, nicht mehr als Vorsitzede fungieren zu wollen. Als neuer Vorsitzender des SPD-Stadtverbands wurde Heribert Gross, der auch dem Ortsverein Untergrombach vorsteht, gewählt. Seine Stellvertung übernimmt Britta Brandstätter. Neuer Schriftführer ist Sven-Rolf Bennewitz aus Bruchsal, die Kassenführung obliegt weiterhin Melanie Ernst aus Büchenau. Alle Wahlen erfolgten harmonisch und einstimmig. Heribert Gross dankte anschließen den scheidenden Vorstandsmitgliedern und hoffte auf gute gemeinsame Arbeit zum Wohle des SPD-Stadtverbands. Britta Brandstätter und der langjährige SPD-Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Jürgen Schmitt, wurden abschließend für ihr großes Engagement mit einem Präsent geehrt. Nach einem Austausch über die kommenden Vorhaben endete die konstruktiv verlaufene Jahreshauptversammlung. Das neue Vorstandsteam um Heribert Gross startet jetzt motiviert in das nächste Arbeitsjahr.

A. Krug

29.05.2019 in Wahlen von SPD OV Karlsdorf-Neuthard

Danke für Ihre Stimmen!

 
Unsere neue Fraktion, v.l.n.r.: Martin Gern, Maria Brandes, Filip Frensch

Die SPD Karlsdorf-Neuthard sagt „Danke“ für Ihre Stimmen, die Sie unseren Kandidatinnen und Kandidaten bei der Kommunalwahl 2019 geschenkt haben! Wir freuen uns mit und über Maria Brandes, die zukünftig unserer Fraktion neu angehören wird. Natürlich werden uns auch in den kommenden 5 Jahren wieder gerne für Sie und unsere Gemeinde einsetzen.

Sehr gefreut hat uns zudem die gegenüber 2014 deutlich gestiegene Wahlbeteiligung. Auch dafür ein herzliches „Danke“!

28.05.2019 in Wahlen von SPD-Ortsverein Forst/Baden

Forster Sozialdemokratie sagt DANKE, THANK YOU und MERCI!

 

Dankeschön Forst für 12.235 Stimmen (2014: 11.392 Stimmen)

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am vergangenen Sonntag haben Sie einen neuen Gemeinderat und einen neuen Kreistag gewählt. Über die gestiegende Wahlbeteiligung freuen wir uns, denn Demokratie braucht Demokraten! Bei der Kreistagswahl fehlten Christian Holzer 51 Stimmen für den Einzug in den Kreistag. Für die SPD im Wahlkreis X Ubstadt-Weiher ( mit Forst und Karlsdorf-Neuthard) wurde Karl-Heinz Hagenmeier aus Ubstadt-Weiher gewählt. 

In den Gemeinderat haben Sie gewählt:

Christian Holzer (3.820 Stimmen), Hermann Eiseler (1.158 Stimmen) und Judith Thomsen (903 Stimmen). Erste Ersatzkandidatin ist Elke Krämer.

Vielen Dank für Ihre Stimme für unsere Kandidatinnen und Kandidaten. Die letzten Wochen waren sehr anstrengend. Der Wahlkampf hat jedoch uns als SPD-Ortsverein näher zusammengeschweißt. 

Ein ganz besonderer Dank gilt allen Kandidatinnen und Kandidaten, die für die Forster Sozialdemokratie für den Gemeinderat und Kreistag gewählt haben. Gerne hätten wir mehr Verantwortung für Forst übernommen.

Sie können sich darauf verlassen, dass die Forster SPD auch in den kommenden fünf Jahren mit Herzblut und Leidenschaft sich für Forst einsetzen wird. Wir werden wie in den vergangenen Jahren engagiert, transparent und glaubwürdig für unsere Ziele werben. Schon heute möchten wir Ihnen zusagen, dass Forst im Spätjahr einen offenen Bücherschrank bekommt. Die SPD entlastet die Gemeinde und übernimmt jegliche Kosten, Transport und den Bau des Fundaments.

Als Ortsverein bilden wir die Basis der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Wir werden mit allen vorhandenen Kräften uns für eine "neue" SPD - glaubwürdig und mit klarem Profil - einsetzen.

Für die SPD in Ihrer Heimat

das Vorstands-Team der Forster Sozialdemokratie

27.05.2019 in Wahlen von SPD Walzbachtal

Ergebnis Gemeinderatswahl

 

Wir gratulieren der gewählten Gemeinderätin und Gemeinderäten

Silke Meyer

Bernd Liebe

Uwe Volk

Lukas Akkan

Wir wünschen Ihnen für Ihre künftige Arbeit viel Erfolg. 

 

27.05.2019 in Wahlen von SPD Waghäusel

Danke für Ihre Stimme!

 

Die SPD Waghäusel sagt all ihren Wählern danke!
Obwohl erstmals so viele Kandidaten wie nie verteilt auf acht Listen zur Wahl standen, konnte die SPD dank Ihrer Stimmen fünf Sitze im Gemeinderat erringen.

Wiedergewählt wurden die Stadträtinnen und Stadträte Marita Baur, Gisela Kneisl, Krimhilde Rolli und Roland Herberger. Neu in den Gemeinderat zieht Ulrike Lechnauer-Müller ein.

Ein herzlicher Dank für ihr langjähriges Engagement gilt Angelika Nosal und Susanne Woll, die nach 15 bzw. 10 Jahren leider den Wiedereinzug in den Gemeinderat verpasst haben und ebenso wie Lutz Schöffel dem neuen Gremium nicht mehr angehören werden. Außerdem sei den 26 Kandidierenden auf der SPD-Liste gedankt, die mit ihrer Kandidatur und Mithilfe im Wahlkampf zum Ergebnis beigetragen haben.

Der neuen Gemeinderat hat die Aufgabe, Waghäusels Zukunft aktiv zu gestalten. Die SPD wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass dabei soziale und ökologische Fragen nicht auf der Strecke bleiben und Waghäusel ein Ort für alle bleibt. Wir hoffen auf eine gute, fraktionsübergreifende Zusammenarbeit mit allen Stadträtinnen und Stadträten.

Termine

Alle Termine öffnen.

25.01.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Neujahrsempfang des SPD Stadtverband Bruchsal
Neujahrsempfang des SPD Stadtverband Bruchsal am 25. Januar 2020 in Büchenau Als Gastredener er …

27.01.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sitzung der SPD Fraktion im Gemeinderat
"Horch amol ...." Wir hören ihren zu... Fraktionssitzung der SPD Gemeinderräte im Roten Eck

28.01.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Gemeinderat
Gemeinderat 17:00 Ehrenbergsaal des Bürgerzentrums Bruchsal

28.01.2020, 19:00 Uhr Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 des SPD-Ortsvereins Stutensee
Hiermit lade ich alle Mitglieder des Ortsvereins Stutensee zur Jahreshauptversammlung ein. Neben den Vorstandswahl …

12.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung

Alle Termine

Wir bei Facebook


 

Jusos Karlsruhe-Land

jusos-Logo