22.01.2020 in Veranstaltungen von SPD Bruchsal

SPD-Neujahrsempfang

 

09.01.2020 in Veranstaltungen von SPD Weingarten (Baden)

Neujahrsempfang der SPD Weingarten (Baden)

 

Am Sonntag, 19.01.2020 findet der Neujahrsempfang der SPD Weingarten (Baden) statt. Zu Gast wird der Landtagsabgeodnete Jonas Weber sein. Er wird sprechen zum Thema: "Baden-Württemberg - sozial und modern gestalten"

Die Veranstaltung startet um 11:00 Uhr in den Räumlichkeiten der AWO in der Dörnigstraße.

Wir freuen uns auf ihr Kommen.

16.12.2019 in Veranstaltungen von SPD Bruchsal

Einladung zur Winterwanderung am 28. Dezember

 

17.11.2019 in Veranstaltungen von SPD Sulzfeld

Bildungspolitisches Gespräch

 
Gespräch mit MdL Daniel Born

„Bildung ist unser wertvollster „Rohstoff“ in Deutschland und bildet die Grundlage einer starken Demokratie,“ mit diesen Worten begrüßte Volker Geisel, stellvertretender Vorsitzender, des SPD Ortvereins Sulzfeld- Zaisenhausen, die Zuhörer und den Referenten, Daniel Born,  bei der bildungspolitischen Veranstaltung am Montagabend in den Räumen des Gasthauses Badischen Hofs. Daniel Born, SPD Mitglied des Landtages, und Bildungspolitischer Sprecher seiner Partei war dazu extra aus seinem Wahlkreis Schwetzingen nach Sulzfeld angereist.

Mit seinem Vortrag „Bildungsmut- weil Schule mehr kann“ ließ er die Zuhörer an seinen Gedanken teilhaben. Die gegenwärtigen Herausforderungen müssen mit innovativen Ideen gemeistert werden. Neue Entwicklungsprozesse müssen initiiert werden, um das Bildungssystem dem Wandel der Zeit anzupassen. Daniel Born forderte, dass die Bildung von Anfang an qualitätvoll und gebührenfrei gestaltet werden soll. Weiterhin braucht es dazu gut ausgestattete und moderne Schulen. Dabei spielt die digitale Ausstattung eine sehr große Rolle.

Er forderte weiterhin die bestmöglichste Förderung aller Schüler, was eine sehr gute personelle Ausstattung der Schulen voraussetzt. Dabei ist es wichtig, dass die Universitäten und Hochschulen mit ihren Studiengängen für die Studierenden attraktiv und ohne Zugangsbeschränkungen ausgestattet werden. Weiterhin ist von großer Bedeutung, dass das Bild des Lehrers wieder gestärkt wird und die gesellschaftliche Anerkennung sich im respektvollen Umgang ausdrückt.

Chancengerechtigkeit im Bildungssystem beginnt mit einem qualitätvollen und gebührenfreien Bildungsangebot für Kleinkinder. Die unterschiedlichsten familiären Ausgangslagen der Kinder müssen mit gezielten Förderangeboten schon im Kleinkindalter ausgeglichen werden. Jeder Euro, der in die frühkindliche Bildung fließt, erwirtschaftet eine 16-fache Rendite, referierte Born. Auch im KiTa Bereich müssen weitere Betreuung Plätze geschaffen und Fachkräfte gewonnen und ausgebildet werden.

Auf Nachfrage einiger anwesenden Kommunalpolitiker, wer die Kosten für diese gebührenfreien KiTa – Plätze übernehmen soll, erklärte Born, dass dies in einem Gesetz festgehalten werden muss, um die Kommunen aus der Finanzierung kostenfreier KiTa Plätze heraus zu halten.  Durch das „Gute- KiTa- Gesetz“ des Bundes fließen bis zum Jahre 2022 750 Millionen Euro nach Baden- Württemberg. So wäre eine Anschubfinanzierung gewährleistet. Born meinte, dass ein so reiches Land wie Baden- Württemberg sich dies leisten kann, zumal die Wirtschaft die gebührenfreien KiTa Plätze befürwortet. Der Wirtschaftsstandort Baden- Württemberg wird dadurch noch attraktiver. Born forderte für die Schulen die leidigen KV – Lehrerstellen abzuschaffen und den Junglehrern reguläre Anstellungsverträge, die auch eine Kündigung vor den großen Ferien ausschließt, anzubieten. Weiterhin benötigen die Schulleitungen zur Bewältigung der immens zugenommenen Verwaltungsaufgaben Unterstützung durch Verwaltungsfachkräfte, um sich wieder vermehrt pädagogischen Aufgaben und der Weiterentwicklung der Schulen widmen zu können.

Die räumliche und digitale Ausstattung der Schulen müssen unbedingt verbessert und ausgebaut werden. Ebenso sieht er die Stärkung der Inklusion an den Schulen noch arg am Anfang. So benötigen die Schulen zur Umsetzung der Inklusion unbedingt mehr Sonderpädagogen vor Ort. Am Anschluss seines Referates entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, die sich hauptsächlich um die Finanzierung der gebührenfreien KiTa Plätze, den Ausbau und die Erneuerung von Schulgebäuden und die finanzielle Belastung für die Kommunen sowie die digitale Fort- und Weiterbildung der Lehrer drehte. (WSH)

09.10.2019 in Veranstaltungen von SPD Bad Schönborn

Weinerei am 26. Oktober um 18 Uhr

 

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr öffnen wir am 26. Oktober um 18 Uhr erneut unsere Weinerei im Hof und Gewölbekeller in der Badstraße 23.

Gemeinsam mit den lokalen Weinhändler*innen wurden die besten Weine Bad Schönborns zusammengestellt. Unter anderem können Weine vom Weingut Weidemann, Vif Weinhandel, Weltladen und Weingut Bosch probiert werden. Sie erwartet eine große Vielfalt unseres Kulturguts.

Termine

Alle Termine öffnen.

25.01.2020, 15:00 Uhr - 19:00 Uhr Neujahrsempfang des SPD Stadtverband Bruchsal
Neujahrsempfang des SPD Stadtverband Bruchsal am 25. Januar 2020 in Büchenau Als Gastredener er …

27.01.2020, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Sitzung der SPD Fraktion im Gemeinderat
"Horch amol ...." Wir hören ihren zu... Fraktionssitzung der SPD Gemeinderräte im Roten Eck

28.01.2020, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Gemeinderat
Gemeinderat 17:00 Ehrenbergsaal des Bürgerzentrums Bruchsal

28.01.2020, 19:00 Uhr Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020 des SPD-Ortsvereins Stutensee
Hiermit lade ich alle Mitglieder des Ortsvereins Stutensee zur Jahreshauptversammlung ein. Neben den Vorstandswahl …

12.02.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Mitgliederoffene Vorstandssitzung

Alle Termine

Wir bei Facebook


 

Jusos Karlsruhe-Land

jusos-Logo