Standpunkt von OV Mitglied Manfred Köhler

Veröffentlicht am 14.07.2019 in Standpunkte

Warum dieser Hass?

Warum gibt es bei uns diesen Hass auf Ausländer, speziell auf Flüchtlinge?

Bei einem Pegida-Ossi kann man diesen Hass noch halbwegs nachvollziehen. Zumal wenn dieser im Leben nichts auf die Reihe gekriegt hat und vom Sozialstaat lebt. Er ist sich sicher, dass er einen Anspruch auf Sozialhilfe hat, schließlich ist er ja Deutscher. Und mit einem dahergelaufenen Flüchtling will er nicht teilen müssen. Schon vor 200 Jahren hat Friedrich Schiller festgestellt: „Gegen Dummheit kämpft man vergebens an“.

Schwer zu verstehen ist es, wenn der Hass aus der bürgerlichen Mitte unserer Gesellschaft kommt, denn die war bislang liberal und christlich geprägt.

Wenn die Bundeskanzlerin ihr hohes Ansehen eingebüßt hat, weil sie vor vier Jahren bei einer sich abzeichnenden humanitären Katastrophe so gehandelt hat, wie sie als Pfarrerstochter handeln musste, ist das bedenklich. Offensichtlich werden wir zu einem Volk von Egoisten, das sich mit dem christlichen Gebot der Nächstenliebe schwer tut. Dabei ist das Gebot des Teilens der einzig sinnvolle Ansatz, die Welt besser und gerechter zu machen.

Eigentlich müsste uns allen bewusst sein, dass ein Großteil unseres Wohlstands auf der Ausbeutung des armen Teils der Weltbevölkerung beruht und es so wie derzeit nicht weiter gehen kann.

Ein uraltes gesellschaftliches Phänomen muss hier noch erwähnt werden: Wir brauchen offensichtlich Feindbilder. Auf nationaler Ebene waren es jahrhundertelang die Franzosen, die als Erzfeind herhalten mussten. Auf der zwischenmenschlichen Ebene ist es der Arbeitskollege, der zu schwach ist, um sich zu wehren und deshalb immer der Sündenbock ist, wenn etwas schief läuft.

Die Flüchtlinge sind ideale Feindbilder, denn sie sind Fremde und können sich nicht wehren. Für alle, die unbedingt ein Feindbild brauchen: Es gibt eine Gruppe von Flüchtlingen, die allesamt kriminell sind und unseren Staat um Riesensummen betrügen, unsere Steuerflüchtlinge.

 
 

Homepage SPD Ortsverein Hambrücken

Termine

Alle Termine öffnen.

22.11.2019, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Wirtschaftspolitische Diskussion
Herzliche Einladung!

22.11.2019, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Wirtschaftspolitischen Denkfabrik der SPD Karlsruhe-Land
"Starke Wirtschaft. Starkes Land." Plädoyer für die Renaissance einer …

23.11.2019, 00:00 Uhr - 24.11.2019, 00:00 Uhr 18. Kulturfest Dettenheim
Kulturfest Dettenheim Am 23./24. November 2019 findet unser 18. Kulturfest zuml statt. …

25.11.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Fraktionssitzung der SPD Gemeinderatsfraktion Bruchsal
"Horch a mol" Hiermit laden wir Sie zur offenen SPD Fraktionssitzung ein. In der Offene …

26.11.2019, 17:00 Uhr - 21:00 Uhr Sitzung des Gemeinderats im Bürgerzentrum

Alle Termine

Wir bei Facebook


 

Jusos Karlsruhe-Land

jusos-Logo