Mitgliederjahreshauptversammlung 2021

Veröffentlicht am 09.11.2021 in Aktuelles

Vorstandsmitglieder: Hartwig Panzer, Volker Geisel, Claus Retzbach, Tarak Turki, Rolf Becker (von rechts) Bild: WSH

SPD auf Erfolgskurs

 

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen hielten am Freitag, 29.10.2021 eine Mitgliederversammlung ab.

 

„Nach über 15 Jahren stellt die SPD voraussichtlich wieder den Kanzler“, so Rolf Becker, erster Vorsitzender des SPD Ortsvereins Sulzfeld-Zaisenhausen bei seiner Begrüßung. Becker ließ das vergangene Wahljahr noch einmal Revue passieren und zeigte die Berg- und Talfahrt der SPD bei der Land- und Bundestagswahl noch einmal auf. Der Ortsverein hat sich rege am Wahlkampf mit Wahlplakaten, Flyern von Haus zu Haus und in den Wochenblättern sowie diversen Wahlaufrufe im Mitteilungsblatt beteiligt. Trotz dieses Engagements war das Ergebnis im Landtagswahlkampf sehr enttäuschend. Enttäuschend war auch, dass die Grünen noch einmal mit der CDU eine Koalition auf Landesebene eingegangen sind. In Sulzfeld belegte die SPD lediglich Platz 4 nach Grünen, CDU und AfD. Ein anderes Bild ergab sich nach der Bundestagswahl. „Endlich sind wir wieder, Dank eines engagierten Wahlkampfes der Partei und des Kandidaten Olaf Scholz, als Sieger „vom Platz“ gegangen“ so Becker bei seiner Eingangsrede. In Sulzfeld lag die SPD im Zweitstimmenergebnis mit 25,59 % klar vor der CDU (22,46 %). Leider verpasste Bundestagskandidat Patrick Diebold bei den Erststimmen ganz knapp eine Spitzenposition. Wegen der Corona Pandemie konnten die geplanten Veranstaltungen nicht alle stattfinden. Lediglich eine Videokonferenz über den Kreisverband mit Andreas Stoch und das Sommerfest im August konnte organisiert werden. Unter der Wahl- und Versammlungsleitung von Harald Störzinger wählten die anwesenden SPD-Mitglieder Rolf Becker zum ersten Vorsitzenden, Volker Geisel zum Stellvertreter, Hartwig Panzer zum Kassier. Außerdem fiel die Wahl der vier Beisitzer auf Joachim Hof, Tarak Turki, Salih Öztürk und Claus Retzbach, sowie die Wahl als Delegierte für die Kreisdelegiertenkonferenz auf Rolf Becker und Volker Geisel.  Zum Kassenprüfer wurde Harald Störzinger gewählt. Das Amt des Schriftführer*in wurde nicht besetzt. Claus Retzbach, der dieses Jahr die Kasse überprüfte, konnte Hartwig Panzer eine einwandfreie und buchhalterisch richtige Kassenführung bescheinigen. Er beantragte die Entlastung der Vorstandschaft, dem die Anwesenden gerne folgten.  Zum Schluss bedankte sich Becker bei den Anwesenden für das Vertrauen und teilte mit, dass beim SPD Neujahrsempfang am 20. Februar 2022 die Parteivorsitzende Saskia Esken als Gastrednerin zugesagt hat.

 
 

Homepage SPD Sulzfeld-Zaisenhausen